Geographische Landesaufnahme 1:200.000 – Naturräumliche Gliederung Deutschlands

-> Letzte Änderungen:

Die nachfolgenden Scans im PDF-Format (300dpi) der Originalkarten im Maßstab 1:200.000 entstammen der Reihe

"Geographische Landesaufnahme: Die naturräumlichen Einheiten auf Blatt <Nr.> - <Ort>"

der ehemaligen Bundesanstalt für Landeskunde (und Raumordnung) bzw. des Instituts für Landeskunde
Für weitere Informationen siehe Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands (Wikipedia).

Besonderer Dank gebührt in diesem Zusammenhang Herrn Johannes Müller-Lewinski, Reiskirchen, der seine vollständige (!), z.T. ungefaltete Sammlung zur Verfügung stellte. Die Scanvorgänge wurden von der Fotostelle der Universitätsbibliothek Marburg durchgeführt, die Scankosten in Höhe von 62,50 € wurden von der Wikimedia Deutschland übernommen. 
Herrn Dr. Klaus Friedrich vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie danken wir herzlich für seine sehr freundliche und hilfsbereite Unterstützung in der Vergangenheit. Dank geht auch an Sven Teschke, Büdingen, der die Schattierungen der 10 übergroßen Karten, für die je zwei Scans notwendig waren, angepaßt hat. 

Die Bücher zu den Karten sind nicht frei verfügbar. Jedoch können sich Wikipedia-Autoren aus dem Bereich Geographie, die Artikel zu naturräumlichen Aspekten schreiben oder verbessern wollen,  per Formular unter Angabe ihres Benutzernamens melden, um für ihr jeweiliges Gebiet digitale Materialien zu erhalten. 

Einen Überblick über Lücken im Artikelbestand bietet z.B. die Haupteinheitengruppenliste.

Einige Exemplare können über das Kontaktformular auch physisch (je Buch mit Karte) für eine geringe Schutzgebühr nach der ungefähren Formel "10ct pro Seite + 1€ pro Karte + 3 € pro Versand" erworben werden; insbesondere sollen Wucherpreise bei Amazon(-Unterhändlern) von z.B. 38,40€ für 37 Seiten nach Möglichkeit durch Nichtbeachtung gestraft werden. 

Z.Zt. erhältlich (jeweils nur einmal vorhanden):

 

Tabelle aller Naturraumkarten (zum Download bzw. zur Ansicht je anklicken):

(© ehemaliges Institut für Landeskunde, mit freundlicher Genehmigung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung im BBR
Stab Wissenschaftliche Dienste)

Die Tabelle entstammt in der Hauptsache dem Wikipedia-Artikel, jedoch führen die fettgedruckten Links direkt zu den PDF-Dateien (von etwa 4 MB bis bei Doppelblättern zu deren 9)! 
Detailinfos zu den Blättern siehe unten! Karten mit Stern (*) verfügen bereits über eine Navigation mit kompletter Naturraumliste.

NB\ÖL 5°40'–6°20' 06°20' – 07°20' 07°20' – 08°20' 08°20' – 09°20' 09°20' – 10°20' 10°20' – 11°20' 11°20' – 12°20' 12°20' – 13°20' 13°20' – 14°20' 14°20' – 15°20'
55°00'

54°30'


Blatt 8
Westerland
(n. e.)
Blatt 9
Tondern
(n. e.)
Blatt 10
Schleswig
(n. e.)

Blatt 11
Westermarkelsdorf
ab 54°35'
Blatt 12
Wiek
(n..
Blatt 13
Sagard
 e.)
54°30'

54°00'
Blatt 21
(nur
Helgoland)
Blatt 22 46 S.
Husum
(G. Richter 1962)
Blatt 23
Kiel
(n. e.)
Blatt 24 26 S.
Eutin
(B. Schwenzer 1974)
Blatt 25
Rostock
(n. e.)
Blatt 26
Stralsund
(n. e.)
Blatt 27
Greifswald
(n. e.)
54°00'

53°30'
,Blatt 37
Norden
ab 6°40'
Blatt 38 21 S.
Wilhelmshaven
(S. Meisel 1961)
Blatt 39 18 S.
Bremerhaven
(S. Meisel 1962)
Blatt 40
Hamburg (Nord)
(n. e.)
Blatt 41
Lübeck
(n. e.)
Blatt 42
Schwerin
(n. e.)
Blatt 43
Neubrandenburg
(n. e.)
Blatt 44
Swinemünde
(n. e.)
Blatt 45
Wollin
(n. e.)
53°30'

53°00'
Blatt 54
Emden
ab 6°40'
Blatt 55 40 S.
Oldenburg
(div. 1962)
Blatt 56 28 S.
Bremen
(S. Meisel 1961)
Blatt 57 44 S.
Hamburg (Süd)
(S. Meisel 1964)
Blatt 58 43 S.
Lüneburg
(W. Meibeyer 1980)
Blatt 59
Ludwigslust
(n. e.)
Blatt 60
Neustrelitz
(n. e.)
Blatt 61
Prenzlau
(n. e.)
Blatt 62
Stettin
(n. e.)
53°00'

52°30'
Blatt 70
Lingen
ab 6°40'
Blatt 71 36 S.
Cloppenburg
(S. Meisel 1959)
Blatt 72 29 S.
Nienburg (Weser)
(S. Meisel 1959)
Blatt 73 37 S.
Celle
(S. Meisel 1960)
Blatt 74 46 S.
Salzwedel
(W. Meibeyer 1970)
Blatt 75 31 S.
Stendal
(H. Claus 1964)
Blatt 76
Berlin NW
(n. e.)
Blatt 77
Berlin NO
(n. e.)
Blatt 78
Berlin NO-E
(n. e.)
52°30'

52°00'
Blatt 83
Bentheim
ab 6°40'
Blatt 84 66 S.
Osnabrück
(S. Meisel 1961)
Blatt 85 50 S.
Minden
(S. Meisel 1959)
Blatt 86 60 S.
Hannover
(S. Meisel 1960)
Blatt 87 38 S.
Braunschweig
(T. Müller 1962)
Blatt 88
Magdeburg
(n. e.)
Blatt 89
Berlin SW
(n. e.)
Blatt 90
Berlin SO
(n. e.)
Blatt 91
Frankfurt (Oder)
(n. e.)
52°00'

51°30'
Blatt 95*
Kleve
Blatt 96* 75 S.
Wesel
(W. v. Kürten 1977)
Blatt 97 47 S.
Münster
(S. Meisel 1960)
Blatt 98 40 S.
Detmold
(S. Meisel 1959)
Blatt 99 36 S.
Göttingen
(J. Hövermann 1963)
Blatt 100 37 S.
Halberstadt
(J. Spönemann 1970)
Blatt 101
Dessau
(n. e.)
Blatt 102
Wittenberg
(n. e.)
Blatt 103
Lübbenau
(n. e.)
Blatt 104
Guben
(n. e.)
51°30'

51°00'
Blatt 108*
Erkelenz
Blatt 109 55 S.
Düsseldorf
(div. 1963)
Blatt 110* 80 S.
Arnsberg
(M. Bürgener 1969)
Blatt 111* 94 S.
Arolsen
(M. Bürgener 1963)
Blatt 112* 108 S.
Kassel
(H.-J. Klink 1969)
Blatt 113
Sondershausen
(n. e.)
Blatt 114
Halle
(n. e.)
Blatt 115
Leipzig
(n. e.)
Blatt 116
Dresden
(n. e.)
Blatt 117
Görlitz
(n. e.)
51°00'

50°30'
Blatt 122*
Aachen
Blatt 123* 52 S.
Köln
(E. Glässer 1978)
Blatt 124* 36 S.
Siegen
(H. Fischer 1972)
Blatt 125* 32 S.
Marburg
(G. Sandner 1960)
Blatt 126* 38 S.
Fulda
(W. Röll 1969)
Blatt 127
Gotha
(n. e.)
Blatt 128
Plauen (Nord)
(n. e.)
Blatt 129
Chemnitz
(n. e.)
Blatt 130
Aussig
(n. e.)
Blatt 131
Görlitz-S
(n. e.)
50°30'

50°00'
Blatt 136
Cochem-W
ab 6°05'
Blatt 137 39 S.
Cochem
(div. 1974)
Blatt 138 82 S.
Koblenz
(div. 1971)
Blatt 139 35 S.
Frankfurt a. M.
(B. Schwenzer 1967)
Blatt 140 43 S.
Schweinfurt
(B. Schwenzer 1968)
Blatt 141 42 S.
Coburg
(H. Späth 1987)
Blatt 142
Plauen (Süd)
(n. e.)
Blatt 143 Chemn.-S /
Plauen (Süd)-E
(n. e.)
50°00'

49°30'
Blatt 148
Mettendorf
z.T. ab 6°08'
Blatt 149 68 S.
Trier
(O. Werle 1974)
Blatt 150 39 S.
Mainz
(H. Uhlig 1964)
Blatt 151 61 S.
Darmstadt
(O. Klausing 1967)
Blatt 152 45 S.
Würzburg
(div. 1963)
Blatt 153 48 S.
Bamberg
(K.-A. Habbe 2004)
Blatt 154
Bayreuth
(n. e.)
Blatt 155
Bayreuth-E
(n. e.)
49°30'

49°00'


Blatt 159 154 S.
Saarbrücken
(H. Schneider 1972)
Blatt 160 47 S.
Landau i. d. Pfalz
(A. Pemöller 1969)
Blatt 161 24 S.
Karlsruhe
(J. Schmithüsen 1952)
Blatt 162 58 S.
Rothenburg
(W.-D. Sick 1962)
Blatt 163 33 S.
Nürnberg
(F. Tichy 1973)
Blatt 164 64 S.
Regensburg
(D. J. Manske 1981)
Blatt 165 86 S.
Cham
(K. M.-H. 1973)
Blatt 166
Cham-E
z.T.
bis 13°25'
49°00'

48°30'




Blatt 169 31 S.
Rastatt
(H. Fischer 1967)
Blatt 170 76 S.
Stuttgart
(v.a. H. Dongus. 1967)
Blatt 171 54 S.
Göppingen
(H. Dongus 1961)
Blatt 172 38 S.
Nördlingen
(R. Jätzold 1962)
Blatt 173 30 S.
Ingolstadt
(div 1990)
Blatt 174 88 S.
Straubing
div. 1967)
Blatt 175 50 S.
Passau
(U. Bodemüller 1971)
48°30'

48°00'




Blatt 177* 48 S.
Offenburg
(div 1967)
Blatt 178 61 S.
Sigmaringen
(F. Huttenlocher 1959)
Blatt 179 39 S.
Ulm
(H. Graul 1952)
Blatt 180 24 S.
Augsburg
(H. Graul 1962)
Blatt 181 128 S.
München
(G. Michler 1994)
Blatt 182 47 S.
Burghausen
(P. Weichhart 1979)
Blatt 183
Burghsn.-E
bis 13°45'
48°00'

47°30'




Blatt 185 47 S.
Freiburg i. Br.
(G. Reichelt 1964)
Blatt 186 44 S.
Konstanz
(A. G. Benzing 1964)
Blatt 187 94 S.
Lindau
(H. Dongus 1991)
Blatt 188 87 S.
Kaufbeuren
(H. Dongus 1993)
Blatt 189 68 S.
Tegernsee
(H. Dongus 1994)
Blatt 190 69 S.
Salzburg
(K. Hormann 1978)
47°30'-
–47°15'




Blatt 193
Oberstdorf
Blatt 194
Mittenwald
Blatt 195
Tegernsee-S (bis
 47°24')
Blatt 196
Salzburg-S  (bis
 47°24')
NB/ÖL 5°40'–6°20' 6°20' – 7°20' 7°20' – 8°20' 8°20' – 9°20' 9°20' – 10°20' 10°20' – 11°20' 11°20' – 12°20' 12°20' – 13°20' 13°20' – 14°20' 14°20' – 15°20'

 

  Liste mit kompletten Angaben

In der nachfolgenden Liste sind alle Autorennamen komplett angegeben. ISBN-Nummern wurden erst ab 1973 erteilt, jedoch finden sich nicht alle Exemplare mit ISBN in der Deutschen Nationalbibliothek, während sich viele ältere Bände ohne ISBN dort finden.

(54°35' – 54°00')

(54°00' – 53°30')

(53°30' – 53°00')

(53°00' – 52°30')

(52°30' – 52°00')

(52°00' – 51°30')

(51°30' – 51°00')

(51°00' – 50°30')

(50°30' – 50°00')

(50°00' – 49°30')

(49°30' – 49°00')

(49°00' – 48°30')

(48°30' – 48°00')

(48°00' – 47°15')

zur Übersicht über die Haupteinheiten

zur Geographie-Hauptseite

      zur geschützten Downloadseite (Zugang nur für Berechtigte mit Passwort)